Transidentität bei Kindern und Jugendlichen – Empfehlung des Deutschen Ethikrates

Der Deutsche Ethikrat hat die Ad-hoc-Empfehlung »Trans-Identität bei Kindern und Jugendlichen. Therapeutische Kontroversen – ethische Orientierungen« veröffentlicht. Die Empfehlung wurde angesichts des deutlichen Anstiegs der Zahl der Behandlungs- und Beratungssuchenden unter Kindern und Jugendlichen erarbeitet. Sie Empfehlung können Sie hier abrufen.