ÜBER

FÜR VERANTWORTLICHES ENTSCHEIDEN UND HANDELN

Themendialog und Vernetzung fördern

Foren sind interaktive Orte des Dialogs und der Vernetzung angesichts bewegender Fragen und drängender Themen. Der Arbeitsbereich »Ethikforum im Bistum Münster« fördert den verbindenden Dialog auf dem Feld angewandter, praxisbezogener christlicher Ethik in der Diözese Münster.

Der Arbeitsbereich, angesiedelt im Diözesancaritasverband, zielt auf 

–   die Identifizierung aktueller ethisch relevanter Fragestellungen aus der Praxis der karitativen Einrichtungen und Dienste in der Diözese,

–   das Informieren und Aufklären etwa durch Organisation von Fachtagen zu aktuellen ethischen Themen, 

–   die Erarbeitung von Empfehlungen, Entscheidungshilfen und Positionen zu praxisrelevanten ethischen Fragen,

–   die Förderung ethischer Schulung und Qualifizierung sowie

–   das Hinweisen auf relevante ethische Entwicklungen und Veranstaltungen innerhalb des Bistums und darüber hinaus.

Ausgangspunkt seit Gründung im Jahr 2007 bis heute medizin- und pflegeethische Fragen, die sich aus der Praxis kirchlicher Einrichtungen heraus ergeben. Mitarbeitende im Gesundheitsbereich agieren heute in herausfordernden Praxisfeldern, die oft weit reichende ethisch-moralische Entscheidungen abverlangen. Im Bereich der Pflege kranker und älterer Menschen etwa bestehen häufig Unsicherheiten in Fragen an eine würdevolle Therapie, zu Aspekten menschlich angemessener Sterbebegleitung (z.B. Umgang mit Suizidwünschen, »Sterbefasten«) oder zu rechtlichen Fragen der Patientenvorsorge. Zum Spektrum der sich aus der Praxis der Einrichtungen der Gesundheitshilfe ergebenden Fragen gehören zudem herausfordernde Themen u.a. der Familienberatung am Lebensbeginn wie Pränataldiagnostik und Reproduktionsmedizin. Auch (Kampagnen-)themen wie etwa das der Organspende sowie sozialethische Fragen werden im Arbeitsbereich behandelt.

ANSPRECHPARTNER*INNEN

Wenn Sie Fragen zum Arbeitsbereich oder themenbezogene Anfragen haben, nehmen Sie gern Kontakt auf:

Schmitt_150x150

Pfarrer Dr. Christian Schmitt

Vorsitzender
Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

0251-8901-242

Boris Krause2_150x150

Dr. Boris Krause

Koordination / Geschäftsführung
Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

0251-8901-275

kasparczyk_150x150

Maria Kasparczyk

Organisation / Sekretariat
Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

0251-8901-242