19. August 2022

Ideen tanken: Netzwerktreffen im Ethikprojekt »Werte pflegen«

Münster. Am 17. August fand ein weiteres Netzwerktreffen im Rahmen des Projekts „Werte pflegen – Ethische Praxis in der Altenhilfe“ statt. Damit haben auch die beteiligten Einrichtungen des aktuellen, zweiten Durchlaufs einen wichtigen Meilenstein im Projektverlauf gesetzt, der die Brücke zur nun anstehende Praxisphase baut. Die zentrale Begegnung fand wieder live und in Farbe im Caritasverband für die Diözese Münster statt.

 

Inhaltlich knüpfte das Treffen an die Ethik-Dialoge in den Einrichtungen vor Ort an. Im Rahmen dieser Gruppengespräche sind zuvor relevante wertebezogene und ethische Themen der Altenhilfe sowie erste einrichtungsspezifische Projektideen erkundet worden. Im Mittelpunkt des Netzwerktreffens standen kreative Vertiefung und kollegialer Austausch zu den Erkenntnissen aus den Ethik-Dialogen. Praxisnahe Beiträge aus Projektteam und Begleitforschung bildeten dafür einen fachlichen Rahmen.

 

Der zweite Projektdurchlauf befindet sich derzeit am Übergang der Erhebungs- in die Praxisphase. Auf Grundlage der beim Netzwerktreffen gemeinsam weiterentwickelten Projektideen beginnen im Herbst einrichtungsspezifische Kleinprojekte.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich unter www.wertepflegen.de.

 

Fotos: Sven Mörth